Um mit dem Anwalt zu drohen, brauchen Sie erst einmal einen

Ich berate und vertrete Sie gerne, falls Sie ein rechtliches Problem haben und deshalb eine zuverlässige Rechtsberatung oder erfolgreiche Vertretung Ihrer Interessen in einem Rechtsstreit suchen.

Zum Beispiel, weil Sie einen eigenen Rechtsanspruch durchsetzen oder eine unberechtigte Forderung abwehren wollen, wenn Sie einen Vertrag schließen oder auflösen möchten, bei der Klärung von Ansprüchen wegen eines Verkehrsunfalls im Straßenverkehr, den Rechtsfolgen einer Ehescheidung, im Fall der Beendigung eines Mietverhältnisses oder der Kündigung eines Arbeitsvertrages.

Dabei achte ich stets darauf, wenn möglich zunächst eine außergerichtliche Lösung für Ihr Problem zu finden. Denn das spart häufig Zeit, Nerven und Geld.

Als ausgebildeter Mediator erläutere ich Ihnen auch gerne die Vorzüge eines professionellen Mediationsverfahrens zur außergerichtlichen Konfliktlösung.

Sollte die Führung eines Prozesses vor Gericht notwendig sein, kann ich Sie vor allen Zivil-, Sozial-, Arbeits- und Strafgerichten vertreten und dort als Bevollmächtigter in Ihrem Interesse auftreten.

Gerne berate ich Sie ausführlich und nehme mir die Zeit für ein persönliches Gespräch, um die beste Lösung für Ihr individuelles Anliegen zu finden.

Kontaktieren Sie mich einfach per Mail oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin, damit ich mich um Ihren Fall kümmern kann.

Was Sie über mich wissen sollten

  • Zulassung als Rechtsanwalt seit 1998
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hannover
  • Magisterstudiengang für Europäische Rechtspraxis (M.L.E.)
  • Auslandsaufenthalte an den Universitäten Athen und Thessaloniki, Universidad La Laguna de Tenerife sowie der Universidad Complutense de Madrid
  • Ausbildung zum Mediator (Rechtsanwaltskammer Celle) und Mitbegründer des Netzwerkes für professionelle Mediation und Konfliktmanagement mediation|pro
  • Neben der Anwaltstätigkeit seit 1998 als Trainer und Berater für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten von ARD und ZDF tätig.
  • Mitglied der Rechtsanwaltskammer Celle und des Deutschen Anwalt Verein (DAV)

Besondere Schwerpunkte:

  • Arbeitsrecht
  • Ehescheidungsrecht
  • Mietrecht
  • Verkehrsrecht
  • Vertragsrecht

Mediation als sinnvolle Alternative

Mediation (lat.: „Vermittlung“) ist eine außergerichtliche Form der Lösung von Konflikten, deren Wurzeln sich weit über 2000 Jahre zurückverfolgen lassen.

Insbesondere im angelsächsischen Rechtssystem (Common Law der USA und der Staaten des Commonwealth) wird Mediation bei großen Streitigkeiten im Wirtschaftsleben mit einer Erfolgsquote von über 90% sehr erfolgreich eingesetzt. Inzwischen steigt auch in Deutschland das Interesse an Mediation, und sie wird zunehmend vor allem von Rechtsanwälten professionalisiert.

Kennzeichnend für die Mediation ist, dass die Beteiligten eines Konflikts eigenverantwortlich versuchen, praktikable und tragfähige Lösungen zu finden.

Dabei werden sie vom Mediator als einem unabhängigen Dritten unterstützt, der anders als etwa ein Richter keine Entscheidungsbefugnis besitzt, sondern durch seine Fähigkeit zur strukturierten Verhandlungsführung den Parteien hilft, schnelle und flexible, im Idealfall sogar kostengünstigere Regelungen zu finden, von denen alle Beteiligten profitieren.

Hinter vielen Konflikten stehen persönliche oder unternehmerische, wirtschaftliche wie ideelle Zielsetzungen, sowie Interessen und Bedürfnisse, die im Rahmen eines Gerichtsverfahrens häufig keine Berücksichtigung finden.

Denn in einem gerichtlichen Verfahren ergehen Entscheidungen fast ausschließlich mit Blick auf die Sach- und Rechtslage in der Vergangenheit. Gerichtsentscheidungen weisen deshalb nur sehr selten in die Zukunft gerichtete, gestalterische Elemente auf. Der Gang zum Gericht führt so trotz des erheblichen zeitlichen und finanziellen Aufwands in den meisten Fällen für alle Parteien nicht zu den erwarteten und gewünschten Ergebnissen.

Mediation kann hier eine sinnvolle Alternative bieten, deren Vorteile in einem unbürokratischen, schnell verfügbaren und flexiblen Verfahren mit höchster Vertraulichkeit liegen.

Damit verbunden ist eine erhebliche Zeit- und Kostenersparnis durch Reduzierung der Rechtsverfolgungskosten, Schonung personeller und betrieblicher Ressourcen, Bewahrung von Geschäftsgeheimnissen sowie die Verringerung „emotionaler Kosten“ eines Streitverfahrens.

Kontakt

Für eine Nachricht senden Sie bitte eine Mail an die Adresse:

info[at]kanzlei-harder.de

Telefonisch erreichen Sie mich in dringenden Fällen unter der Mobilnummer 0179.6647996  oder können mir eine Nachricht hinterlassen.

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung.

Und so finden Sie die Kanzlei:

Die Richard-Wagner-Straße befindet sich im Stadtteil List von Hannover, zwischen der Podbielskistraße und der Walderseestraße gelegen.

Wenn Sie mit der Stadtbahn kommen, steigen Sie bitte an der Haltestelle „Lortzingstraße“ der Linie 3, 7 oder 9 aus. Von der Haltestelle sind es nur etwa 5 Minuten Fußweg zur Kanzlei.

Die Hausnummer 7 befindet sich nach etwa 100 Metern auf der linken Straßenseite.

Impressum

Matthias Harder

Richard-Wagner-Str. 7

30177 Hannover

Telefon: +49.511.67914686

Telefax: +49.511.8387950

info[at]kanzlei-harder.de

 

Es besteht eine Berufshaftpflichtversicherung bei der:
AXA Versicherung Aktiengesellschaft
Colonia-Allee 10
51067 Köln

 

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Vorschriften

* Berufsordnung (BORA)
* Fachanwaltsordnung (FAO)
* Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
* Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCB)
* Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
finden Sie auf den Seiten der Bundesrechtsanwaltskammer unter dem nachfolgenden Link:

http://www.brak.de/seiten/06.php#tdg

Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Kontaktstelle für Online-Streitbeilegung des Europäischen Verbraucherzentrums Deutschland:

http://www.evz.de/de/startseite/